Vom Wert der Natur

8. Fotowettbewerb
an Hamburger Schulen 2021/2022

Beim diesjährigen Fotowettbewerb zum Thema „Vom Wert der Natur" wurden 508 Fotografien von Schülerinnen und Schüler aus 30 Hamburger Schulen von Jahrgang 2 bis 12 eingereicht. Alle eingereichten Fotos wurden von einer fachkundigen Jury begutachtet. Die ausgewählten Bilder werden in einer Museumsausstellung im Altonaer Museum vom 12. Mai bis zum 7. Juli 2022 gezeigt (Eintritt frei) und sind Teil der "Triennale der Photographie Expanded".

Aus verschiedenen Jahrgangsstufen wurden von der Jury neun Preisträgerinnen und Preisträger festgelegt - herzlichen Glückwunsch!

Der Fotowettbewerb möchte allen Schülerinnen und Schülern die künstlerischen Aspekte der Fotografie näher bringen sowie die Fähigkeit zur Wahrnehmung, Motivfindung und Bildgestaltung. Dabei bietet der Fotowettbewerb viel Raum für Kreativität und eigene Ideen.

Eine Besonderheit des Fotowettbewerbes ist die Möglichkeit, dass Hamburger Fotografinnen und Fotografen den Wettbewerb in den Klassen begleiten und bei Einführungen und gemeinsamen Bildbesprechungen den Schülerinnen und Schülern den Unterschied zwischen spontanen Schnappschüssen und konzeptioneller Fotografie vermitteln sowie Fototechniken und Ästhetik näherbringen.

 

Fragen und Information

Nicole Mattern
info@fotowettbewerb.hamburg